Mut zum Mitarbeitergespräch

Selbstwirksamkeit stärken durch Erfolge

Stellen Kritikgespräche auch für Sie eine unangenehme Führungsaufgabe dar, die Sie gerne schnell hinter sich bringen, nach der Devise Augen zu und durch?
Fällt Ihnen die Anerkennung guter Mitarbeiterleistung schwer, weil nicht gemeckert, genug gelobt ist oder weil es falsch verstanden werden sowie unerfüllbare Ansprüche wecken könnte?
Oder lassen Sie sich vielleicht von einem Ja-aber-Teufelchen z.B. dazu verlocken, unterschwellig vorhandene Konflikte zwischen Mitarbeitern zu überhören, mit dem Anspruch, dass ein Team von lauter erwachsenen Menschen schon allein zurecht kommt?

Dann kommt dieses schlechte Gefühl, weil Sie genau wissen, dass gerade eine Chance vertan ist, nur um den heißen Brei herumgeredet oder in brenzliger Situation gekniffen wurde.
Kennen Sie das?
Mutlosigkeit hat Folgen. Es kostet Glaubwürdigkeit und Respekt. Vor sich selbst und vor anderen.

Für wirkungsvolle Präsenz als Führungskraft nach Außen und Leichtigkeit im Handeln brauchen Sie sowohl innere Klarheit als auch frisch und gut geschärfte Gesprächswerkzeuge.
Und Sie brauchen Erfolge. Erfolge, die den optimistischen Glauben an Ihre Gesprächswirksamkeit stärken und Ihnen beweisen, dass Mut gut tut.

Inhalte

  • Ihren Antriebskräften auf der Spur
    Wie sieht Ihr Selbstverständnis als Führungskraft aus?
    Was ist Ihnen wichtig bei Führung und Zusammenarbeit?
    Wofür wollen Sie Zeit und Energie investieren?
  • Das 1x1 dialogorientierter Gesprächsführung
    Fragen einsetzen, um zum Dialog zu kommen
    Aktiv zuhören, um zu verstehen, was der andere sagt
    Empfängerorientiert reden, um Informationen zu vermitteln
    Feedbackprozesse etablieren, um die Verbindlichkeit von Absprachen zu sichern
  • Alte Erfolgserfahrungen nutzen & neue schaffen
    Anker - Vergangene Erfolgssituationen für künftige Herausforderungen bereitstellen
    Kopfkino - Mit der Zukunftsvision dem Erfolg Wege bereiten
    Vorbilder - Von erfolgreichen Strategien anderer lernen
    Experimentieren - Durch praktisches Ausprobieren Sicherheit gewinnen

Zielgruppe

Alle Führungskräfte, die Ihre inneren Gesprächshindernisse genauer unter die Lupe nehmen und in schwierigen Mitarbeitergesprächen gemeinsam zum Ziel gelangen möchten.

Ihr Nutzen

  • Sie reflektieren Ihre Rolle als Führungskraft und kommen in Kontakt mit Ihren Wertvorstellungen, Überzeugungen und inneren Antriebskräften.
  • Sie lernen die Elemente dialogorientierter Gesprächsführung kennen und übertragen diese auf Ihre eigenen praktischen Führungsbeispiele.
  • Sie stärken Ihr Selbstmanagement und erweitern Ihr Handlungsrepertoire im beruflichen Alltag.

Referentinnen

Dr. Annette Eckes und Elke Kammerer

Datum und Ort

17. März  2016 in Frankfurt am Main
20. Oktober 2016 in Düsseldorf

Kosten incl. Tagungspauschale, Mittagsimbiss und Getränke: 460 € zuzüglich MwSt.
Bei Anmeldung bis jeweils spätestens vier Wochen vor Workshop-Beginn Frühbucherpreis: 390 € zuzüglich MwSt.